Start
Home
Was Du hier findest
Wer wir sind
Unsere Gärten
Gartenreisen
Der besuchte Garten
GartenkulTour
Pflanzentausch
Fotoalbum
Videos
Forum
Termine
Schaublatt
Makro Fotos
Kompostecke
Helgas Liebesbrief
Das Be-Standsfest
Rezepte
Gartenwitze
EM-Pflanzenschutz
Elke Heidenreich
Kontakt
Links
Intern
Gästebuch
Impressum
Sitemap


BesucherInnen

 

 

Das "Be-Standsfest"

Am 18.9.05 feierten wir unser 10 jähriges "Be-Standsfest"  auf dem wunderschönen Ferienhof Groneick in Gehrde.

Viele sind gekommen, es gab prächtige Buffets, eine wunderschöne Tombola und  - Gartengedichte. Einige haben wir hier verewigt

 

Paradiesgärtner pflanzen Heiterkeitsbäume, Freudensträucher
Lachobst und Tanzgemüse.
Alfred Selacher

 

 

 

Die Paradiesgärtnerinnen
Die "Gärtnerinnen"

Welch ein Tag, welch Anlass, welch reine Freude,
führt uns zusammen in diesem schönen Gebäude?
Bei Wein, Käsehappen, Salat mit und ohne Eiern
wollen wir 10 Jahre GartenKunstKreis feiern.

Unzählige Treffen, Events und tolle Aktionen,
unvergessliche Fahrten zu gärtnerischen Ikonen,
Vorträge, Wiedenflechten, Besichtigungen und Pflanzentausch,
offene Gärten und belebender Plausch.

All das hat uns sehr viel Freude gebracht. unseren Kreis fast einzigartig gemacht.
So viele lette Leute, die zueinander passen. Solch ein Glück ist fast nicht zu fassen.

Dieses zu schaffen und so lange am Leben zu halten,
und hoffentlich zu noch größerer Blüte zu entfalten,
verdanken wir vor allem zwei starken Motoren,
fleißig kreativ, zupackend und mit offenen Ohren.

Es sind der Franz-Josef und die schwarze Barbara-Jamin,
die den Karren schon seit Jahren ziehen.
Franz-Josef verwaltet die Kasse mit spitzen Stift,
sorgt für alles was Infos und Verwaltung betrifft.
Das macht er mit Herzblut und großer Perfektion.
seit zehn GartenKunstKreisjahren schon.

Sein Wissen, sein Charme, sein Witz sind Legende.
seine Verdienste füllen ganze Bände.
Seine Achtung vor gutem Wein und leckeren Speisen
schätzen wir auf all unseren Reisen.

Ein Motor mit Power, und unbändiger Kraft,
das ist die Barbara, die nahezu alles schafft.
Ihr Kalender ist mit Terminen zum Bersten voll,
der Garten gepflegt, mit einem Wort - toll.
Der Mann glücklich, die Katze gesund,
der Hund gut erzogen,
Ausstellungen erfolgreich, Windfeen gebogen,
Schlichthorst mit Leben erüllt, alte Menschen zur Kunst gebracht,
viele Stunden bei der kranken Doble gewacht.
Gärten erkundet, mit Anton Fahrten besprochen,
zwischendurch an Jürgens Kochtopf gerochen,
sich schicke Mode in Hamburg besorgt
und Brigitte mal schnell ihre Jacke geborgt. Telefonate ohne Ende
in alle Welt geführt, den Schnecken mit Totschlägern zielsicher nachgespürt
den Haltern vernachlässigter Tiere `nen Prozess angedroht
für den GartenKunstKreis wieder mal ein tolles Angebot.

So geht es zu in Barbaras Leben
Sie bringt Gehrde und umzu zum beben.

So sol es bleiben, auch in den kommenden Jahren,
sollst du dir diese Power bewahren.
Wir sagen Dank dir und auch dem Sekretär,
wir lieben Euch beide sehr.

Hier ist eine kleine Gabe aus unserer Mitte,
es soll Dank sein, aber auch eine Bitte.
dass ihr den Kreis auch weiter so führt,
dass man sowas wie Nestwärme spürt,
dass man sich freut auf das nächste Event
und erwartungsvoll zum Briefkasten rennt.

Reinhard

Weiter
GartenKunstKreis | info@gartenkunstkreis.de
UA-35742731-1