Start
Home
Was Du hier findest
Wer wir sind
Unsere Gärten
Schaublatt
Gartengesichter
Gartenreisen
GartenkulTour
XXL Gartentraum 2018
Pflanzentausch
Termine
Fotoalbum
Der besuchte Garten
Videos
Forum
Makro Fotos
Kompostecke
Kontakt
Links
Intern
Gästebuch
Impressum
Sitemap
Datenschutzerklärung


BesucherInnen

 

Gärten und Gartengesichter
im Osnabrücker Land

Das Buch „Gärten und Gartengesichter im Osnabrücker Land“ präsentiert 24 Gärten, überwiegend Privatgärten, die Besuchern zumindest zeitweise offen stehen. Der Bildband zeigt die Vielfalt aktuellen gärtnerischen Schaffens im Osnabrücker Land. Kottengärten, landschaftliche Gärten, Siedlungs- oder Hausgärten, Künstlergärten sowie Gärten, die im weitesten Sinne auch Therapiegarten sind. Sie verbindet, dass sie Rückzugsorte sind für engagiertes Tun wie für Mußestunden.

in diesem Buch finden Sie auch einige unserer Mitglieder wieder:
-Garten Bocklage
-Garten Hilfer
-Garten Gottwald
-Garten Ansmann
-Garten Hüls
-Gartem Mitthoff
-Garten von Lojewski

In dem Band porträtieren Imma Schmidt, Bad Essen, und Helmut Schmidt, Hilter, in ihren Bildern die Schönheit dieser Gärten und die reizvolle Vielseitigkeit der sich abbildenden Ideen von „kultivierter Natur“. Großaufnahmen geben einen Einblick in die Grundstruktur des jeweiligen Gartens. Detailaufnahmen zeigen die liebevolle, gekonnte Gestaltung.

In atmosphärischen Texten beschäftigt sich die Autorin Imma Schmidt mit den Gartenbesitzern, deren Gartenphilosophie und Motivation. Sie skizziert die Konzepte, die Besonderheiten und die Geschichten, die in jedem der Gärten zu finden sind.

Gärtner und Historiker Dr. Karsten Igel führt aus fachlicher Warte in die Gartengeschichte des Osnabrücker Landes ein. Dies Kapitel wird ergänzt durch einen Epilog zum Thema „Gartenkultur heute“ von Prof. Dr. Hansjörg Küster, Professor für Pflanzenökologie am Institut für Geobotanik der Leibniz Universität Hannover.

Der Bildband ist  für 29,90 Euro u.a. im Buchhandel erhältlich. Zum Beispiel in der Buchhandlung Meyer in Bersenbrück

GartenKunstKreis | info@gartenkunstkreis.de
UA-35742731-1